Ein Stück Schokolade aus mittelamerikanischen Kakaosorten, aus Venezuela, Peru oder der Dominikanischen Republik, mit Fruchtgeschmack schmilzt am Gaumen.
Der Genießer schließt die Augen und spürt die südliche Sonne. Die Schokolade in den Mund nehmen, nur ganz grob (oder am besten gar nicht) zerkauen, dann schmelzen lassen, nicht schlucken. Der Schmelz umschmeichelt lustvoll die Rezeptoren auf der Zunge. Der Genießer taucht ein in die Harmonie.
Das passende Bier auf die geschmolzene Schokolade fließen lassen. Bier und Schokolade müssen sich im Mund verbinden. Dann schlucken.
Lassen Sie es sich gut gehen, spülen Sie mit dem Bier nach und reden Sie mit den Partnern über die Genusserfahrung.

Lust auf mehr?

Bierweltreise
Biere aus Belgien
Bier und Käse

Designed by Sta
Back to top