header

Lust auf einen Ausflug nach Salzburg ?

Hier meine bierigen Tips für die Reise:

Eines der besten Pilsener der Welt gibt es bei der Trumer Privatbrauerei.

Die innovative Brauerei in Obertrum bei Salzburg besteht seit 1601. Das Trumer Pils wird in offener Vergärung gebraut. Das ist besonders gut für die Qualität. Es gibt aber auch ander Bierstile wie z. B. das Märzen, das Sigls oder wirkliche Köstlichkeiten wie das Imperial Pils, die Hopfenselection oder das Holzfassgereifte. Besonderen Wert legt Trumer auf die Entwicklung innovativer Glaskultur. Die Trumer Welt und der Braugasthof Sigl bieten Einblicke in die Bierkultur mit allen Sinnen.
www.trumer.at

man

Das Klösterliche: Augustiner Bräu (wir bleiben aber in Salzburg)

Hier wird noch Bier gebraut wie in alten Zeiten, z.B. mit einem offenen Kühlschiff und Rieselkühlung. Es gibt wunderbare Bierhallen und im Sommer einen tollen Biergarten mit alten Kastanienbäumen. Man genießt Märzenbier vom Fass in Steinkrügen

Biobier: im GUSSWERK

Reinhold Barta braut Bio in aller Konsequenz imcl. Demeter-Zertifizierung. Aber keine Sorge, neben exzellenten Rohstoffen ist auch der Geschmack Trumpf. Devise hier: „ich will mehr“.
Spezialbiere gibt es jede Menge. Eines heisst “Horny Betty” oder ein anderes „Tag des Zorns.
www.brauhaus-gusswerk.at

Traditionsbiere als Pflicht: Privatbrauerei Stiegl

Für mich eines der schönsten Brauwelten überhaupt. Alles ist mit Liebe gemacht. Besonders gefällt mir das Brauerei-Museum und der Craftbeer-Kühlschrank. 1492 gegründet, Kolumbus war ja gerade unterwegs – selbst schuld.
Alle Rohstoffe kommen aus Österreich und es gibt auch ein eigenes Landgut in dem Spezialmalze hergestellt werden. Es gibt viele innovative Bierkreationen von Baumeister Markus Trinker.
www.stiegl.at

No comments yet.

Leave a Reply

Designed by Sta
Back to top